Wir schaffen starke verbindungen | +49 (0)2371 3510 210 | info@vlt-vakuumloettechnik.de

 

Verschleißschutz für Bauteile und Werkzeuge

In der Industrie gibt es zahlreiche Anwendungen, die ein hohes Maß an Verschleiß verursachen. Sei es im Straßen-, im Werkzeug- oder Mühlenbau, in der Kunststoffgranuliertechnik, in der Agrarwirtschaft oder bei Förderanlagen – Die Anwendungsgebiete für hochwertigen Verschleißschutz sind zahlreich.

Die dort zum Einsatz kommenden Bauteile und Werkzeuge müssen einen, für die Anforderungen geeigneten Verschleißschutz aufweisen, um deutlich höhere Laufzeiten zu erreichen und langfristig funktional zu sein. Bei der Auswahl der verwendeten Werkstoffe sowie der konstruktiven Auslegung müssen alle Einflussgrößen wie die Betriebsbedingungen, die Wärmeausdehnungskoeffizienten der Fügepartner, eine ggf. notwendige Resistenz gegen Korrosion oder ähnliches berücksichtigt werden.

Mit unserer Vakuumlöttechnik haben wir die Möglichkeit, verschiedene Werkstoffe wie Hartmetall, Diamant oder sogar Keramik auf stark beanspruchte Flächen zu löten und somit einen hochwertigen Verschleißschutz herzustellen.

granulierplatte
granulierplatte-nah

Granulierkopf für die Unterwassergranulierung von Kunststoff. In unserer Anlage sind Bauteile bis zu einem Durchmesser 630 mm aus Stahl und Hartmetall oder anderen Hartstoffen lötbar.

Längere Laufzeiten bei Maschinen und Anlagen

Konturgenaue, kantenscharfe Schichten gegen abrasiven und korrosiven Verschleiß.

In der Industrie dreht sich alles um Produktivität und Kostenreduzierung. Ausfall- bzw. Stillstandzeiten von Maschinen stellen demnach ein großes Problem dar. Um den Verschleiß von Maschinenteilen auf ein Minimum zu senken, können wir Bauteiloberflächen lokal oder flächig mit massiven Formkörpern aus Hartmetall, Keramik, Diamant o.ä. belegen. Durch das Vakuumlöten erzielen wir hochfeste, reproduzierbare Verbindungen, die gegen abrasiven und korrosiven Verschleiß schützen. Dabei ist das Auflöten verschiedener Schichtdicken möglich. Typische Werkstücke, die mit unserem speziellen Verschleißschutz belegt werden können sind beispielsweise Bauteile wie Gehäuse von Pumpen, Bohrkronen für den Straßen- oder Bergbau, Maschinenmesser oder Granulierscheiben für die Unterwassergranulierung von Kunststoffen, usw.

Für unsere Lötprozesse sind alle gängigen Werkzeugstähle, pulvermetallurgische Stähle (PM-Stähle), Kupfer, Titan und Titanlegierungen, Hartmetall und Keramik, sowie polykristalliner Diamant (PKD) und kubisch kristallines Bornitrid (CBN) geeignet.

Wir sind Mitglied im Verband Deutscher Werkzeug- und Formenbauer e.V.

VDWF Logo

Cookie-Einstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essentiell (z.B. für den Warenkorb), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" ablehnen sowie diese Einstellungen jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich jederzeit abwählen (z.B. im Fußbereich unserer Website). Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alle akzeptieren

Einstellungen speichern & schließen

Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Individuelle Cookie-Einstellungen